Als unabhängiger aber nicht neutraler Think Tank, liefert das GFS Impulse zu globalen Trends und Zukunftsthemen, mit dem Ziel einen Beitrag zur Diskussion und Mitgestaltung einer langfristigen Vision für Südtirol zu leisten. Über unterschiedliche Initiativen schafft das GFS den Rahmen für einen freien, sachlichen und kreativen Dialog. Das GFS setzt dabei auf Eigenverantwortung und das Bottom-Up-Prinzip, wonach jeder Einzelne über das Weitertragen und Weiterentwickeln zukunftsfähiger Impulse und Projekte in seinem persönlichen Wirkungskreis Grosses bewegen kann.

Unsere Formate:
          gfs-formate-baum