8. Global Forum Südtirol 2016
Freitag, 7. Oktober 2016
Freie Universität Bozen

ALTERSLOSES Südtirol 2050

Die alterslose Gesellschaft, befördert durch den Megatrend des demographischen Wandels, ist eine der intensivsten Entwicklungen unserer Zeit - eine Gesellschaft, die älter wird und dabei länger jung bleibt. Ein Phänomen, das eine drastische Veränderung der Gesellschaft bedeutet und immense Herausforderungen, aber auch Chancen in sich birgt. Wie muss sich die Südtiroler Politik darauf vorbereiten? Was bedeutet es für die Wirtschaft oder den Gesundheitssektor? Was sind die Produkte und Dienstleistungen der Zukunft? Und wie kann sich Südtirol positionieren und darauf einstellen? Internationale Experten und Persönlichkeiten aus der heimischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gingen unter anderem diesen Fragen auf den Grund. Die Veranstaltung war mit rund 300 Teilnehmern ausgebucht. 



Florian Kohlbacher
Director The Economist Corporate Network,
Nordasien
Alterslos und Transgenerational -
Geschäftschancen und Herausforderungen
in der alternden Gesellschaft


Alessandro Curioni
IBM Fellow, Vice President IBM Europa  and Director IBM Research, Zürich
Die Zukunft der Digitalisierung -
Chance für die alterslose Gesellschaft




Folgend finden Sie einige Eindrücke und Fotos des 8. Global Forum Südtirols 2016.